AUFHEIZEN &
AUSDEHNUNGS­KONTROLLE

MAXIMIEREN SIE DIE POTENTIELLE LEBENSDAUER IHRES GLASOFENS

Nach Beendigung des Neubaus oder der Re­paratur, muss Ihr Glasofen normalerweise durch kontrolliertes Aufheizen der Glasschmelz­wanne auf Betriebs­temperatur gebracht werden.

Andere spezifische Temperaturanforderungen, die Sie für Ihren Glasofen haben, wie z.B. das Abkühlen laut Temperaturkurve oder das Warm­halten des Ofens bei einer bestimmten Temperatur während einer Teilreparatur, können wir ebenfalls erfüllen. Excelsius ist weiterhin in der Lage, die Ausdehnung der Feuerfest­materialien zu kontrollieren und die Stahl­verankerung Ihres Ofens entsprechend an­zupassen.

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

HOCHGESCHWINDIG­KEITSBRENNER

Auf der Grundlage der jüngsten Technologien hat Excelsius ein Hoch­­geschwindig­­keits­brenner-System entwickelt, das mit einer Luftleistung von bis zu 5000 Nm³/h einen hohen Ofendruck und eine gleichmäßige Tempera­tur­verteilung garantiert. Die Brenner verfügen über eine einzigartige Steuerung, die es erlaubt, kontrollierte Temperatur­­anpassungen im Ofen auf +/- 1°C genau einzustellen.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns